Rad Schnitzeljagd 2024

Tag der offenen Tür
der Bochumer Initiativen

Sonntag, 05. Mai 2024

zwischen 11 und 17 Uhr

Es gibt viel zu entdecken! Nimm
dein Fahrrad und besuche Bochumer
Initiativen! Zum Abschluss gibt es ab
18 Uhr ein Come Together mit foodsharing
und Tombola in der KoFabrik
(Stühmeyerstraße 33, 44787 Bochum).

Zahlreiche Bochumer Initiativen und Orte öffnen am Sonntag, 05. Mai ihre Türen für alle interessierten Bochumer:innen. Wir laden zusammen ein zur Schnitzeljagd – mit dem Rad, ÖPNV oder zu Fuß. Zivilgesellschaftliche, alternative, nachbarschaftliche und gemeinwohlorientierte Projekte stellen sich vor, zeigen ihre Aktivitäten und laden zum Mitmachen ein. Die Zahl solcher Projekte und Initiativen hat sich in den vergangenen Jahren in Bochum enorm gesteigert und für die Entwicklung unserer Stadt immer mehr an Bedeutung gewonnen. Sie folgen dem Aufruf der „Neuen Leipzig Charta“, dem Leitdokument für gute und moderne Stadtpolitik, in dem es darum geht Orte koproduktiv und gemeinsam mit Verwaltung und Politik vielfältiger, grüner und produktiver zu gestalten.

 

Die Idee der Schnitzeljagd ist es, gleich mehrere Projekte an einem Tag zu besuchen und kennenzulernen. Bei allen Projekten wird es die Möglichkeit geben, einen Stempel zu erhalten. Dafür findet ihr auf der Rückseite ein Stempelfeld. Als besonderen Anreiz wird es Abends an der Kofabrik eine Tombola mit kleinen Gewinnen geben. Alle Menschen, die mindestens fünf Projekte besucht haben, können daran teilnehmen. Am Ende des Tages sind alle Teilnehmer: innen und Projekte vor der Ko- Fabrik (Stühmeyerstraße 33) eingeladen, den Tag gemeinsam bei Kaffee, Snack und Bier ausklingen lassen. Dort wird Zeit zum weiteren Austausch, Klönen und Vernetzen sein.

Gefördert von: